Unitymedia prüft Entschädigung für Kunden

Düsseldorf (ots) – Nach der technischen Panne um die Neuordnung der Sendeplätze versucht der TV-Kabelnetzbetreiber Unitymedia, die Verbraucher zu besänftigen. „Wir prüfen aktuell, wie wir die betroffenen Kunden entschädigen können“, sagte Gudrun Scharler, Mitglied der Geschäftsführung, der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Samstagausgabe). Dies gelte auch für Kunden, die einen Fernsehtechniker bestellt hätten, um die Probleme zu lösen, so Scharler. Das Unternehmen hatte in der Nacht zum Freitag erneut Programme auf einen anderen Kanal verschieben müssen, weil Haushalte Privatsender nicht wie gewohnt empfangen konnten.

 Quelle:
http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/rheinische-post-unitymedia-prueft-entschaedigung-fuer-kunden-5669904