MOTORVISION TV bei Unitymedia zurück

MOTORVISION TV bei Unitymedia zurück im deutschen Kabelfernsehen

Nach der Aufschaltung von MOTORVISION TV in den Kabelnetzen von UPC Austria und UPC Schweiz im April diesen Jahres, kehrt der Sender für Fahrkultur und Motorsport ab September auch in Deutschland in die Kabelhaushalte von Unitymedia zurück. Das kündigte der Sender am 24. August an.

Im Zuge einer von Unitymedia vorgenommenen Erweiterung des Programmangebots wird der Sender MOTORVISION TV ab September in den Unitymedia Kabelnetzen in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg aufgeschaltet. MOTORVISION TV wird auf dem Programmplatz 552 als Teil des DigitalTV ALLSTARS Paket bei Unitymedia empfangbar sein. Der Sender kann damit wieder in deutschen Kabelhaushalten abonniert werden.

Quelle:

https://www.infosat.de/digital-tv/motorvision-tv-bei-unitymedia-zur-ck-im-deutschen-kabelfernsehen

 

 

Pro7 Fun HD startet ab 1. Juli im FamilyHD-Paket bei M7 Deutschland

Signalzuführung via Eutelsat 9° Ost

Der private Pay-TV Sender „Pro 7 Fun HD“ erweitert seine Reichweite in Deutschland. Das Programm steht, je nach Region, neben den Plattformen Vodafone, Unitymedia, Deutsche Telekom, Zattoo und Magine TV, ab 1. Juli deutschlandweit bei M7 Deutschland im FamilyHD-Paket zur Verfügung. Technische Voraussetzung sei der Kabelanschluss eines Kooperationspartners bei der M7 Gruppe, teilte der Sender auf seiner Internetseite mit.

Der Kanal zeigt rund um die Uhr angesagte Blockbuster, aktuelle US-Serien, internationale Konzert-Highlights, abgedrehte Action-Sport Events und die besten Serien- und Show- Formate von ProSieben, zum Teil in deutscher Erstausstrahlung.

Signalzuführung via Eutelsat 9° Ost

Die Signalzuführung an die M7 angeschlossenen Kabelnetzbetreiber erfolgt über den Satelliten Eutelsat 9B, via Frequenz 12.130 H, SR 27500, FEC 2/3, DVB-S2 – 8PSK.

Quelle:

https://www.infosat.de/digital-tv/pro7-fun-hd-startet-ab-1-juli-im-familyhd-paket-bei-m7-deutschland