Fast genau vor einem Jahr entfiel der Routerzwang

Fast genau vor einem Jahr entfiel der Routerzwang. Die Privatanwender durften ab sofort selber wählen, welche Router sie an ihrem Internetanschluss einsetzten. Zumindest theoretisch, denn nachdem dem Ende des Routerzwangs bereits ein jahrelanges Tauziehen zwischen Verbraucherschützern, Herstellern und Kabelnetzbetreibern vorausging, mauerten auch danach noch einige Carrier. Doch trotz aller noch bestehenden Rangeleien und Unsauberkeiten zieht der Verbund der Telekommunikations-Endgerätehersteller (VTKE), dem alle namhaften Routerhersteller angehören, ein Jahr nach dem Wegfall des Routerzwangs ein »insgesamt positives Fazit«. Der wiederhergestellte Wettbewerb um das beste Endgerät, wie zum Beispiel Router, Telefone, Telefonanlagen oder Alarmierungssysteme, habe zu einer größeren Vielfalt an innovativen, leistungsfähigen Produkten im Markt geführt, bilanziert der Verband.

CRN-Autor und Telekommunikationsexperte Folker Lück nahm dies zum Anlass, sich einmal in der Fachhandelslandschaft umzusehen. Denn die Frage stellt sich: Inwiefern profitiert der Handel überhaupt von der neuen Regelung? Seine Bilanz zeigt, dass bisher vor allem Routerhersteller vom wiederhergestellten Wettbewerb profitieren – im Fachhandel dagegen macht sich die Wahlfreiheit kaum bemerkbar. »Natürlich gibt es Kunden, die gezielt nach einer Fritzbox fragen«, berichtet ihm ein Reseller aus dem Ruhrgebiet. »Das ist insgesamt betrachtet aber nur ein geringer Teil«, stellt er sodann ernüchternd fest. Vor allem wenig technikaffine Kunden seien nicht bereit, für ein besseres Gerät einen Aufschlag zu zahlen, wenn ein anderes Modell umsonst oder fast umsonst zu haben ist.

Die Kabelnetz-Anbieter haben sich offenbar unnötig Sorgen gemacht: Nach Angaben der drei großen Kabelnetzbetreiber Vodafone (Kabel Deutschland), Unitymedia und Primacom/Tele Columbus liegt der Anteil der selbstgekauften Router aktuell nur bei etwa einem Prozent oder darunter. Folker Lücks Bilanz zum Routerzwang-Ende lesen Sie in der aktuellen Ausgabe CRN 33/2017!

Quelle:

 

http://www.crn.de/telekommunikation/artikel-114561.html

 

Freundliche Grüße
Ihr Unitymedia Berater

https://www.facebook.com/unitymediaklawonn

Fax: 0322 / 23371277
Tel: 0611 / 9457517
Mobil: 0163 / 1907749
E-Mail: ampilo@partner.unitymedia.de

 

Unitymedia – zuverlässiger Partner bei Telekommunikation, Internet und Fernsehen

Unitymedia – zuverlässiger Partner bei Telekommunikation, Internet und Fernsehen

Der Netzbetreiber hat sich in Sachen Telekommunikation in Deutschland zu einem zuverlässiger Partner mit bezahlbaren Preisen entwickelt. Das Unternehmen bietet seinen Kunden günstiges Internet, Fernsehen und Telefon aus einer Leitung. Für den Kunden von Vorteil sind die übersichtlichen Tarife, die sich auf jeden Bedarf und jeder Lebenssituation anpassen lassen. Durch eine umfangreiche Beratung werden individuelle Wünsche erfasst und mit den neuesten Angeboten verglichen.

Neueinsteiger und Wechsler profitieren von vorteilhaften Sonderangeboten

Wechsler und Neueinsteiger können sich in Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Hessen über besondere Angebote mit tollen Preisvorteilen freuen. So sind die neu zusammengestellten Pakete 2play-Tarif und 3play-Tarif besonders stark reduziert. Nicht nur günstiges Internet, Telefon und TV erwarten den Neukunden. Er darf sich außerdem über einen besonderen Bonus bei verschiedenen Tarifen freuen, sofern er seine Bestellung Online tätigt. Die aufregende Welt der Telekommunikation ist bei diesem Anbieter für die Kunden einfach, zuverlässig, überschaubar und besonders günstig.

Highspeed Internet sorgt dabei für rasantes Surfen im Internet. Zudem erhält der Kunde ein leistungsfähiges Netz das sowohl beim Fernsehen wie auch beim Breitband keine Wünsche mehr offen lässt. Nutzen Sie die Beratungsfuntion für die Suche nach dem zu Ihnen passenden Angebot. Sie erhalten außerdem eine kostenlose Installation.

Diese Vorteile bringt ein Wechsel

Der Kunde erhält durch einen Wechsel nicht zur ein zuverlässiges und günstiges Internet mit Glasfasertechnologie, höchstes Fernsehvergnügen und preiswerte Telefontarife. Er hat den Vorteil, auch wenn noch ein alter Vertrag läuft, sofort sämtliche Vorteile zu nutzen. Dazu schenkt der Anbieter dem Neukunden bis zum Wechsel die Vertragskosten beim 2Play oder 3Play Angebot. Dadurch werden die Wechsler unabhängig und müssen keine lästigen Kündigungsfristen erdulden. Zudem hat der Neukunde keinen Aufwand mit seinem Übertritt, denn Unitymedia übernimmt zuverlässig die entsprechende Kündigung.

Immer am Puls der Zeit

Das Telekommunikationsunternehmen verfügt über eines der größten und modernsten verbundenen Kabelnetze innerhalb Europas. Rund 13 Millionen Haushalte profitieren bereits heute von dem unschlagbaren Angebot. Neueste Erkenntnisse und Techniken werden umgehend angewendet und umgesetzt, damit der Kunde immer von den besten Produkten profitieren kann.

Das Netzwerk wird zudem mit hohem Tempo mit Glasfaserkabel aufgerüstet. Dort, wo diese Kabel bereits installiert sind, ist eine Bandbreite von bis zu 5 Gbit/s möglich. Dadurch gehören Qualitätseinbußen mehr und mehr der Vergangenheit an. Ein neues Zeitalter ist angebrochen. Bei einem Großteil der Kunden kann das Unternehmen bereits eine Download-Übertragungsrate von 200 Mbit/s bereitstellen und das unabhängig davon ob es sich um Anschlüsse in der Stadt oder auf dem Land handelt.

Der Speedtest bringt es an den Tag

Geschwindigkeit beim Internet ist ein wichtiger Faktor. Was nützen uns Vorgaben von Anbietern die dieses Tempo dann nicht halten können? Bei Unitymedia kann der Kunde jederzeit einen Speedtest durchführen, um festzustellen, ob seine Erwartungen und die Versprechen auch eingehalten werden.
Das Ganze dauert nur ein paar Sekunden und schon kann er genau erfahren, wie hoch seine Übertragungsraten beim Down- und Upload sind. Bei stark abweichenden Ergebnissen wird durch eine geschulte Beratung die Ursache gefunden und das Problem gelöst.

Das Produktangebot

Der Tarif 3Play verbinden Telefon, Internet und Fernsehen und kann in drei unterschiedlichen Varianten gewählt werden. Alternativ wählen Kunden den Tarif 2Play, der Telefon und Internet in sich vereint. Auch hier kann zwischen den Varianten Start 60, Jump 120 oder Fly 400 entschieden werden. Nutzen Sie bei Fragen die Beratung des Unternehmens. Mit PureMobile erhalten Sie die besten Mobilfunk Tarife zu den Kombipaketen. Natürlich lassen sich Internet, Fernsehen oder Telefon auch einzeln abonnieren. Für Studenten hält das das Unternehmen besonders günstige Angebote bereit.

Ihr Unitymedia Außendienst-Team steht Ihnen zu Verfügung:

 

Unitymedia Berater Klawonn

im Auftrag von Unitymedia Group
Berner Str. 76
60437 Frankfurt
Fax: 0322 / 23371277
Tel: 0611 / 9457517
Mobil: 0163 / 1907749
E-Mail: ampilo@partner.unitymedia.de