Drei Bundesländer betroffen: Unitymedia schaltet analoges TV-Signal ab

Ab Juni stehen für Fernsehzuschauer, die ihr Signal über Kabel beziehen, Veränderungen an. Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia schaltet in drei Bundesländern das analoge Signal für die Programmversorgung ab.

Analoges Kabelfernsehen: Drei Bundesländer sehen bald schwarz

Die Abschaltung betrifft Unitymedia-Kunden in Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen. Zwischen dem 1. und 30. Juni sehen viele Zuschauer dann nur noch schwarz, teilte der Branchenverband gfu vor Kurzem mit.
Um das TV-Signal weiter empfangen zu können, brauchen Kunden dann ein zusätzliches Gerät (Digitalreceiver) oder einen Fernseher mit integriertem digitalem Kabeltuner. Die Kosten für das Empfangsgerät beginnen ab 40 Euro. Für den Empfang eignen sich etwa diese bei Amazon.
Bei Unitymedia kostet der HD-Receiver 129 Euro oder monatlich 2,99 Euro. Für den Unitymedia Horizon Recorder verlangt der Kabelanbieter 9,99 Euro monatlich oder 399 Euro in der Kaufoption. Für die Aktivierung werden 49,99 Euro fällig.
Quelle:
http://www.chip.de/news/Drei-Bundeslaender-betroffen-Unitymedia-schaltet-analoges-Fernseh-Signal-ab_114863414.html